Rhenser Grundschüler entdecken altes Handwerk neu

In diesem Jahr machten sich die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen zur Herstellung ihrer Weihnachtskarten mit dem Druckhandwerk vertraut.

Im Kunstraum der Rhenser Grundschule befindet sich seit dem Jahr 2009 eine Druckwerkstatt, die in Zusammenarbeit mit den beiden Meistern des Druckhandwerks, Herr Gassen und Herr Karbach sowie dem Gutenberg Museum in Mainz eingerichtet wurde.

Herr Gassen und Herr Karbach waren auf Anfrage sofort bereit, die Dritt- und Viertklässler in die Kunst des Druckens einzuführen.

In kleinen Gruppen konnten die Schülerinnen und Schüler erfahren und ausprobieren, wie Farbe zunächst auf einer Steinplatte ausgewalzt und danach gleichmäßig mit der Rolle auf der Druckplatte verteilt wurde.

Anschließend musste das Papier sorgfältig auf den Druckstock gelegt werden.

Den eigentlichen Druckvorgang erledigte eine Presse, deren Bedienung den Kindern besondere Freude bereitete.

Während einzelne Kinder mit Drucken beschäftigt waren, zeigte und erklärte Herr Karbach den Schülerinnen und Schülern seine mitgebrachten Schätze. Unter diesen befand sich zum Beispiel eine über 100 Jahre alte, in Leder gebundene Bibel, die die Kinder besonders interessierte. Auch alte Drucke, die die Stadt Rhens zu früheren Zeiten darstellen, erstaunten die Kinder.

Am Ende bewunderten die Schülerinnen und Schüler ihre fertigen Druckergebnisse.

 
Startseite  |  Wir über uns  |  Projekte  |  Schatzkiste  |  Betreuung  |  Impressum  |  Datenschutz

Copyright (c) 2011 Grothe Resolute GmbH . Alle Rechte vorbehalten.